Loshäuser Guldurferein

Wir sind ca. 30 jugendliche und junggebliebene "Musik-Freaks" im Alter zwischen 15 und 55 Jahren, die seit 1983 uneigennützig Konzerte veranstalten. Ziel war es, ausser der verbreiteten Kirmesveranstaltungen, Bands aus der Region der Schwalm einen Auftritt zu ermöglichen. Ein Name für den neuen Verein musste her. Eine Art Kulturverein sollte es sein. Aber man wollte sich namentlich und inhaltlich von den klassischen Kulturvereinen abheben.  So sind wir in unsere Muttersprache vorgestoßen und haben den Namen so niedergeschrieben, wie man ihn im Schwälmer Platt spricht und so wurde der  Loshäuser Guldurferein (LGF) geboren.

Durch das hervorragende Festivalgelände des Schloßparks, war der Slogan auch schnell gefunden : "Rock im Park"

Besonders Stolz sind wir darauf, wenn sich Newcomer Bands, die ihre Anfänge im Schloßpark hatten, zu festen Größen in der Musikszene etablieren und es sogar bis in den Musiksender VIVA schaffen. Es müssen nicht immer die weltbekannten Bands oder Künstler sein, die jeder kennt. Trotz alle dem ist das musikalische Niveau unseres Open Airs sehr hoch. Darüberhinaus  sind wir immer daran interessiert,  ein breites Spektrum der Musikvielfalt anzubieten.

Unter dem Motto: UMSONST und SPASS DABEI hat es der LGF seit mehreren Jahren geschafft, das Festival durchzuführen, ohne Eintrittsgeld zu erheben.

Ausserdem bieten wir Dank Rosy Lehmann´s "Schwälmer Nestchen" das Kinderrahmenprogramm "Fun for Kids" an, was sich großer Beliebtheit erfreut.

Kontakt

Philipp Lange

Leipziger Str. 10

34628 Loshausen

www.lgf.de